böhm gott der elektrik

label: MHz [02/1997]
gestaltung: felix lang und MHz
text: musikfreund timo kranzusch

böhm gott der elektrik wurde auf 300 vinyl platten (12"-lp) limitiert.

begleitautomaten wie der böhmat erschienen als zusatzelement elektronischer orgeln auf der musikalischen bildflaeche. neben einer begleitung durch orgelaehnliche klaenge, die in akkorden oder in einem arpeggiator rhythmisch angeordnet waren, boten sie erstmals die moeglichkeit eines einfach handzuhabenden elektronischen schlagzeuges, welches ueberraschend real klang. die aus einem rein elektronischen schlagzeug erwachsenden chancen wurden rasch erkannt und ergaenzten ideal eine neue musik, die nach anfaenglichen grundsatzdiskussionen immer mehr anerkennung erfuhr - die elektronische musik. solche elektronischen begleitschlagzeuge waren die vorstufe der heute ueblichen drumcomputer und eroeffneten musikern, die das instrument schlagzeug nicht beherrschten, einen weg, ohne einen schlagzeuger ihre ideen verwirklichen zu koennen. sie waren wegbereiter eines voellig neuen sounds. klangstabil versucht mit hilfe des böhmats aufzuzeigen, dass auch nach so langer zeit ein ungeheures potential in diesen alten geraeten liegt, und wie dankbar man sein sollte, dass es solche begleitautomaten noch heute gibt.

stuecke:
obermanual
begleitautomat
din böhm
böhmatron
tanzmaus
musikfreund

vinyl ausverkauft

DIGITAL DOWNLOAD:
Kauf es auf MHz Records
Kauf es auf iTunes
Kauf es auf Bandcamp