d2000 magazine

klangstabil
musik und freundschaft-sonst nichts!

genie und wahnsinn liegen bekanntlich eng beieinander und bei keinem anderen tritt das offener zutage als bei maurizio blanco. fuer den extrovertierten italiener duerfte es angesichts seiner musikalischen genialitaet ein leichtes sein, sich einen stammplatz in den charts zu reservieren, doch das hierfuer noetige kalkuel ist eine sache, die mit dem vollblutmusiker nicht in einklang zu bringen ist. nicht das ein leben als popstar nicht zu ihm passen wuerde, doch hierfuer muesste er sein musikverstaendnis bis hin zur selbstverleugnung wandeln und darin laesst er sich im gegensatz zu vielen anderen nicht beirren.

das gleiche denken praegt auch seinen partner boris may, der erst durch blanco vom konsumenten zum produzenten reifte. es ist grundlage einer musikalischen symbiose namens klangstabil, die unter dem namen megahertz (www.megahertz.org) auch eine multimediafirma und ein label betreibt. das geld keinerlei rolle spielt, zeigt sich schon in der geringen auflagenstaerke ihrer outputs und in der strikten weigerung durch nachpressungen etwaige leerausgegangene zu bedienen. deren zahl mehrt sich von release zu release, denn klangstabil ist weltweit inzwischen ein projekt, das musikinteressierte begeistert, aber auch polarisiert. genau das ist auch das ziel der formation, fuer die die schlimmste verfehlung im zusammenhang mit ihrer musik nicht missachtung, sondern nichtbeachtung ist. die aussage, es sei eine frechheit, so etwas in vinylacetat zu pressen, klingt in ihren ohren dann auch wie ein kompliment, weil eine auseinandersetzung mit der platte stattgefunden hat, was anerkennung genug ist. wer nur kurz hineinhoert, um dann zu urteilen oder noch schlimmer, keine meinung zu besitzen, kann sich der verachtung der beiden sicher sein. urspruenglich wurden die dats sowieso nur zu vinyl transformiert, um die eigene platte in den schrank stellen zu koennen. um ihre musik zu beschreiben, genuegt sicher nicht die anekdote vom presswerk, dass in schoener regelmaessigkeit ein kaputtes dat beklagt, aber sie fuehrt in die richtige richtung. klangstabil ist immer auf der suche nach innovation und fortschritt und laesst sich folglich nicht in ein bestimmtes schema pressen. fuer sie gibt es nur zwei arten von musik: gute und schlechte. die ihre ist in der regel sehr boese und dunkel, teilweise unterlegt mit verqueren beatgeruesten, noiseorientiert und sehr experimentell. aber auch darauf kann man sich nicht verlassen, denn die grossartige lp ”boehm gott der elektrik” geht beispielsweise einen eher harmonischen weg und ist mit keiner anderen klangstabil-veroeffentlichung zu vergleichen. ohnehin ist keine ihrer platten wie die andere und genau das macht den reiz dieses projekts aus. die klanglichen ergebnisse ihres schaffens sind nicht geplant. wenn sich may und blanco im studio befinden, laeuft das dat immer mit, das dann, so wie es ist, archiviert oder eben veroeffentlicht wird. auf ihrem label megahertz erhalten auch musikalisch geistesverwandte wie goran besov oder p·a·l die moeglichkeit ohne nachfrageorientierte vorgaben ihre werke zum besten zu geben. megahertz ist aber nicht nur musikalisch unkonventionell sondern auch konzeptionell sehr interessant. so verbirgt sich dahinter auch eine multimediafirma, die neben der gestaltung von websites beispielsweise auch filme dreht. neben den platten werden auch streng limitierte tapes herausgegeben, die sich optisch durch einfallsreiche verpackungen hervorheben. harter stoff ist die fuer das naechste jahr geplante veroeffentlichung eines hardcore-pornostreifens mit maurizio blanco als hauptdarsteller in einer inszenierung des gelernten kameramanns boris may, natuerlich unterlegt von klangstabiler musik. man darf gespannt sein. allerdings wird das ergebnis streng limitiert und nur dem klangstabil-umfeld zugaenglich sein. der oben genannte wahnsinn manifestiert sich auch in der aktuellen klangstabil 10" "menschenhass" (world war iv recordings), deren titel auf den wunsch zurueckzufuehren ist, wahllos in eine menschenmenge zu schiessen, einfach aufgrund des degenerierten zustands unserer maroden gesellschaft. themen, mit denen sich die musiker konfrontiert sehen, finden immer wieder beachtung in den titeln ihrer stuecke. boris may, maurizio blanco, klangstabil, megahertz, all das vermischt sich zu einem einheitlichen ganzen. klangstabil ist somit auch eine philosophie, der versuch, durch kompromisslose zerstoerung festgefahrener strukturen in verbindung mit neuen ideen ein besseres jetzt zu schaffen. naechstes jahr werden klangstabil ihre legendaeren liveauftritte unter anderem auch in new york und san francisco zelebrieren, was beweist welche kreise das projekt inzwischen zieht. kontakte bestehen zu so unterschiedlichen gruppierungen, wie dem bad honnefer label fuer konkrete musik "plate lunch", das beispielsweise der tangerine-dream-legende conrad schnitzler als auswurfplattform dient, dem regensburger experimental-label "ant-zen" oder der new yorker noiseszene. ihr siegeszug scheint unaufhaltbar, angesichts ihres potentials aber auch die einzig logische konsequenz. www.klangstabil.com

timo kranzusch.

coming soon:
klangstabil: gioco bambino (plate lunch/mhz, cd)
klangstabil: sprite storage format (ant-zen, 12")

klangstabil live: sa., 22. januar 2000, kassablanca, jena (germany)